Faltbarer Prospektständer ist kein Modeartikel

Ein faltbarer Prospektständer genießt ist in der Gesellschaft weit mehr Ansehen oftmals als angenommen.

Prospektständer faltbar nicht einmotten

Prospektständer faltbar A4 MOBILESehr häufig kommt es vor, dass faltbare Prospektständer nach der Messe im Lagerregal verschwinden. Ein Jammer!

In den messefreien Zeiten kann Ihnen der Prospekthalter auch im Unternehmen oder im Geschäft äußert nützlich sein. Auf die richtige Platzierung kommt es an.

Viele Menschen haben Hemmungen Personal anzusprechen. Deswegen dient ein faltbarer Prospektständer oftmals als Brückenbauer. Der Besucher kann sich zuerst anonym über Ihre Firma und die Produkte informieren.

Im nächsten Schritt kann von Ihrer Seite eine Ansprache neben dem Prospekthalter erfolgen oder der Interessent kommt auf Sie zu. Einfacher kann Kontaktanbahnung nicht sein.

Natürlich kann der Prospektständer auch im Foyer oder an anderen orten Ihrer Firma zur klassischen Informationsweitergabe dienen. Sogar intern lassen sich Dokumente – z. B. Wochenpläne – in den Prospektfächern auslegen.

Prospekthalter dürfen nicht verwirren!

Egal für wenn, es ist immer von großem Nutzen, wenn man die Prospektfächer beschriftet. Gut leserliche Schlagworte bieten sich an. Mehrzeilige Texte werden kaum gelesen, da zu kompliziert. Mir ist niemand bekannt, welcher sich an den Prospektständer faltbar beugt um das Kleingedruckte zu lesen.

Weniger ist mehr! Weniger unterschiedliche Prospekte auszulegen, ist sinnvoller als zu jedem Produkt entsprechende Informationen auszulegen. Dies verwirrt und schreckt ab. Wenn der Interessent nicht auf Anhieb die gewünschte Drucksachen findet, wendet er sich ab. In den allermeisten Fällen wird er sich nie mehr für Ihre Prospekte interessieren.

In die obersten Ebenen eines faltbaren Prospektständer entweder aussagekräftige Firmenprospekte oder aber Prospekte, die am häufigsten nachgefragt werden.
Auf einer Messe habe ich mal erlebt, dass der Aussteller die Prospekte zu seiner Messeneuheit – weswegen er auf die Ausstellung gegangen ist – erst auf Aufforderung aus dem Lager holte. Ein Unding.

Seien Sie schlauer! Versetzen Sie sich in den Kunden und überlegen Sie, über was Sie sich an seiner Stelle zuerst informieren möchten.

Ihr faltbarer Prospektständer dient Ihnen nur so gut wie Sie ihn bestücken.